wohnschlau.de

Infos rund um Bauen und Wohnen

Ein Werkzeug für alle Fälle

Ein Werkzeug für alle Fälle
Mit einem Sprühsystem lässt sich der Wetterschutz der Holzterrasse schnell und sauber erneuern.
41646 detail[1]

Mit einem Sprühsystem lässt sich der Wetterschutz der Holzterrasse schnell und sauber erneuern.
Foto: djd/J. Wagner
Oberflächenbeschichtung: Farbsprühgerät kann viele Materialien „verarbeiten“

(djd/pt). Für passionierte Heimwerker ist jede Jahreszeit Do-it-yourself-Saison. Im Haus und drumherum gibt es immer genug zu tun: Die Holzterrasse aufarbeiten oder Gartenmöbeln und Zaun zu neuem Wetterschutz verhelfen, eine neu gestalten oder gleich dem ganzen Zimmer eine frische Farbe verpassen, Omas Kommode in ein Schmuckstück verwandeln oder die Holztreppe neu versiegeln. Wer das ganze Jahr über solche Projekte in Angriff nimmt, der wünscht sich Werkzeuge, die seinen Tatendrang fördern.

Turbotechnik für alle dünn- und dickflüssigen Materialien

Ein echtes Multitalent für schnelle Arbeitsfortschritte bei der Beschichtung von Oberflächen aller Art ist beispielsweise das neu vorgestellte Sprühgerät „Flexio 585“ aus der „WallPerfect“-Familie von Wagner. So gut wie alles, was sich sprühen lässt, kann das handliche Sprühgerät verarbeiten: Innenwandfarben, klare oder farbige Lacke, Lasuren, Öle oder Versiegelungen lassen sich durch eine neu entwickelte, leistungsstarke Turbinentechnik gleichermaßen unverdünnt sprühen. Die Luftmenge ist stufenlos regulierbar, damit sowohl sehr dünnflüssige als auch dickflüssige Materialien gut zu verarbeiten sind. Mehr Informationen zum neuen Feinsprühgerät gibt es unter www.wagner-group.com im Internet.

Praktisches Klicksystem

Regulierbar ist auch die jeweilige Farbmenge, so dass sie auf den zu beschichtenden Untergrund und auf die individuelle Arbeitsgeschwindigkeit des Heimwerkers abgestimmt werden kann. Bis zu zwei Quadratmeter in der Minute lassen sich bei flottem Arbeitstempo schaffen. Der Wechsel zwischen den zwei verschiedenen Aufsätzen für Dispersions- und Latexfarben sowie Lacke, Lasuren und anderes geht ebenfalls im Handumdrehen vonstatten. Dafür sorgt ein praktisches Klicksystem, das den Austausch mit einem Handgriff möglich macht. Wer mehrere Farben direkt nacheinander verarbeiten und sich Pausen durch die Reinigung zwischendurch ersparen möchte, schafft einfach mehrere Sprühaufsätze an und reinigt alle, wenn er mit den Sprüharbeiten fertig ist.

Kommentare sind geschlossen.